Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

 Prüfungen

 

 

 

 

06.04.2014

Obedience- Turnier GHSV Hiddenhausen          Richter Jan Brücker

Klasse 2

Werturteil "N.b."

 

Platzierung Klasse 2:        ./.

 

 

1 Minuten Sitzen Gruppenübung      9 Punkte

als ich mich neben ihn stellte, verlagerte er das Gewicht und hob kurz die Pfote

 

Steh und Sitz aus der Bewegung     9,5 Punkte

leichte Pfotenbewegung beim Sitz

 

Identifizieren        5 Punkte

schöne Suche, etwas knautschen und keine Endgrundstellung

 

Abrufen mit Steh      0 Punkte

leider hielt er zu spät an; mehr als drei Körperlängen ;-)

 

Distanzkontrolle      0 Punkte

leider musste ich innerhalb der Übung ein drittes Zusatzkommando geben.....

 

Freifolge   7 Punkte

es lief nicht..... es fehlte irgendwie "die Stimmigkeit zwischen uns"...... ich kann das nicht

besser beschreiben, aber auch wenn ich ihn, wie sonst auch, nie anschaue bei dieser Übung,

weiß ich sonst immer ganz genau was er macht und das er da ist..... das fehlte diesmal irgendwie.....

 

Apportieren mit Richtungsanweisung       8 Punkte

zögerliches Aufnehmen des Apportel, leicht schiefe Endgrundstellung

 

Apport über eine Hürde     8,5 Punkte

leichtes knautschen, schiefe Endgrundstellung :-))

 

Box mit Platz und Abrufen       7,5 Punkte

ein Doppelkommando zur Box hin und leider ging einmal kurz die Nase runter zum schnüffeln,

zwar nur ganz ganz kurz, aber das reichte ja leider schon um Abzug zu bekommen.

 

Gesamteindruck     8 Punkte

 

Fazit für die beiden Tagen:

Zwei Tage 100 % Präzision und volle Konzentration sind etwas zuviel für den Butzi! Die Arbeitsfreude ist ungebremst,

er ist auch am zweiten Tag voll bei der Sache, aber es fehlt halt doch die Konzentration und man/ich merkt ihm die

Müdigkeit an. Im Obedience, insbesondere in der Klasse 2,  ist dies leider ein "Todesurteil" ;-)

Aber egal, ich wollte es ja testen und nun weiß ich Bescheid :-)

Das erste Turnier dieses Jahr, nun ja...... hätte besser laufen können! Das mit der Distanzkontrolle hat

mich doch sehr geärgert!

Alles andere = das Vertrauen meinerseits in den Butzi ist gestiegen! Die meisten Aufgaben muss er

komplett auf sich allein gestellt, ohne meinen Augenkontakt mit ihm (man kann auch Kontrolle dazu sagen), bewältigen....

und er macht das super!!! Bei Abrufen mit Steh überwiegt zwar noch "Frauchen hat gerufen", aber man muss ja auch mal sagen:

Was will ich mehr als ein Abrufen, wo er alles ausschaltet, ausser zu mir zu laufen *griiiins*

Ich habe dieses Wochenende sehr viel abgefordert, und im Endeffekt hat er alles mit Bravour bestanden!

 


05.04.2014

Obedience- Turnier GHSV Hiddenhausen            Richter Jan Brücker

Klasse 2

Werturteil "Gut"

 

Platzierung Klasse 2:        2. Platz von 7 Startern

 

 

1 Minuten Sitzen Gruppenübung      10 Punkte

ohne Worte..... wie festgetackert

 

Steh und Sitz aus der Bewegung     6,5 Punkte

Position Sitz fehlte und ein Nachschritt beim Steh

 

Identifizieren        8 Punkte

schöne Suche, ganz leichtes knautschen und leicht schiefe Grundstellung

 

Abrufen mit Steh      0 Punkte

er hatte Spaß...... mit Bocksprüngen lief er auf mich zu..... hielt aber leider nicht an ;-)

 

Distanzkontrolle      0 Punkte

kurz vorher hat genau hier auf der Ablageposition ein Hund hingepinkelt und die Nase vom

Butzi saugte sich daran fest; keine Chance ohne drei Kommandos ihn davon loszubekommen.....

 

Freifolge   9 Punkte

hm, so ganz war ich nicht zufrieden! Die Links- Winkel passten nicht......

 

Apportieren mit Richtungsanweisung       10 Punkte

besser hat er das nicht machen können! Super bei Fuß gegangen, super Steh an der Halbkugel und schönes Tempo

zum Apportel...... Perfekt!

 

Apport über eine Hürde     10 Punkte

schön das Apportel aufgenommen und super in die Grundstellung :-))

 

Box mit Platz und Abrufen       6 Punkte

tja, hier hat sich der Butzi dann seinen Schnitzer erlaubt......

Gepennt, dadurch  etwas schief auf die Box zugelaufen, stand dann vor der linken Pylone..... Doppelkommando

von mir, dann in die Box...... beim Platz leider leider ein Schnüffeln in der Box!

 

Gesamteindruck     8 Punkte


 

 


 


26.10.2013

Obedience- Turnier HSV Luthe          Richter Andreas Rieschick

Klasse 2

Werturteil "Sehr Gut"

 

Platzierung Klasse 2:        1. Platz von 5 Startern

 

Der Butzi war der Hammer! Super gut mitgemacht, von der ersten bis zur letzten Minute..... nirgends hat er vorgearbeitet und

hat schön auf seine Kommandos gewartet! Sehr aufmerksam und exakt gearbeitet, mit viel Freude dabei.......

endlich hat er mal nicht nur mir gezeigt was er kann...... ich bin wahnsinnig stolz auf ihn :-))))

 

 

1 Minuten Sitzen Gruppenübung      10 Punkte

ohne Worte..... wie festgetackert

 

Steh und Sitz aus der Bewegung     9,5 Punkte

Leichtes Trippeln mit den Pfoten, wenn ich hinter ihm rum gehe

 

Identifizieren        5 Punkte

shit, leider hat er vorm Abnehmen das Hölzchen fallen gelassen (die Hand ging schon zum Holz)

 

Abrufen mit Steh      8 Punkte

aufgrund seines hohen Tempos kriege ich ihn leider nur mit Hand- und Hörzeichen zum sofortigen Steh;

aber egalooooo.......  :-))

 

Distanzkontrolle      7,5 Punkte

ein Doppelkommando und einmal leider "ein Tick" vorgekommen beim Steh!

Aber ansonsten..... freu freu freu

 

Freifolge   9 Punkte

boah, er war der Hammer! Einziges kleines Manko war wieder der Linkswinkel, da er sehr am linken Bein geklebt hat,

sah dieser Winkel nicht sehr schön aus !!! Aber er war super dabei, strahlte viel Freude aus und war bis zum letzten

Schritt voll dabei!! Absolut nirgendswo ein zögern von ihm, immer voll da..... *herzchen in den Augen hab*

 

Apportieren mit Richtungsanweisung       10 Punkte

besser hat er das nicht machen können! Super bei Fuß gegangen, super Steh an der Halbkugel und schönes Tempo

zum Apportel...... Perfekt!

 

Apport über eine Hürde     9 Punkte

nicht ganz sauber das Apportel aufgenommen und ins Fuß gesprungen (nein, kein Anspringen) :-))

 

Box mit Platz und Abrufen       0 Punkte

tja, hier hat sich der Butzi dann seinen Schnitzer erlaubt......

Gepennt und was völlig anderes beobachtet und somit auch in eine völlig andere Richtung beim Kommando gelaufen ;-)

Aber vergessen ;-)

 

Gesamteindruck     9 Punkte

Wir haben ein sehr schönes Lob vom Richter bekommen für die tolle Arbeit die er gezeigt hat und mit wieviel

Arbeitsfreude er dabei ist!

 

Das wäre mit der "Box" der Aufstieg in die Klasse 3 gewesen!!!!! Er hat da zwar noch nichts zu suchen, aber...... man darf

ja mal träumen :-)))

Für den Saisonabschluss: gestecktes Ziel (Quali für die Klasse 2) für dieses Jahr mehr als errreicht!

Wir hatten zwar vor zwei Wochen den kleinen Einbruch, aber was ein "klärendes Gespräch" nicht so alles bringt *fg*

Letztes Jahr in Luthe ist er sein erstes Turnier in der Beginnerklasse gelaufen und

heute die Klasse 2 mit einem super Ergebnis!

Mein Butzi......  :-))))

 

 



29.09.2013

Obedience- Turnier GHSV Lage             Richter John van Hemert 

Klasse 2

Werturteil "GUT"

 

Platzierung Klasse 2:        3. Platz von 8 Startern

 

Ich bin schon sehr zufrieden mit dem Butzi; innerhalb von einem Monat steht zumindest das Grundgerüst für die Klasse 2!

Seit die neuen Prüfungsordnungen in kraft sind haben sich die Anforderungen doch deutlich erhöht.

Kleine Fehler werden hart mit Punktabzug bestraft und auch schon mit einem Nuller kann es schnell zum Nicht bestanden kommen,

wenn die Punkte nicht passen.

Eigentlich war ich ja auch auf ein n.b. (nicht bestanden) eingestellt; es war doch ein gewisses Trainingsdefizit vorhanden.

Einmal die Woche auf dem Hundeplatz trainieren plus jeden Tag nur kleine Übungen zuhausen, reicht eben nicht....  aber vor

der "neuen Saison" wird das wieder mehr :-))

 

Kommen wir also zu den Übungen (die nicht in der PO- Reihenfolge kamen), zu unseren Fehlern und was wir besser machen können:

 

Freifolge   7 Punkte

Ab und zu hat der Butzi etwas geträumt, so das er etwas hinter mir hing, insbesondere weil er dann die Wendungen verpennt hat.

Er holte zwar selbständig wieder auf, aber ab jetzt werden dafür harte Punkte gezogen.

Leider denkt der Butzi hier auch manchmal etwas zu sehr mit; seine Lieblingsübung "Steh" muss doch kommen.....

und dadurch merke ich immer nach einer gewissen Zeit,

dass sein Spannungsbogen hoch geht und er seine Schritte merklich verzögert!

= Trainingsbedarf

 

Abrufen mit Steh      8 Punkte

Hier habe ich ihm zur seiner Sicherheit nicht nur das Hör- sondern auch das Handzeichen zum Steh gegeben.

Somit gleich ein Punkt weg.

Schönes schnelles Tempo, gut gestoppt (mit mehr Übung kriegen wir noch einen Nachschritt weg),

und auch schönes schnelles Tempo ins Fuß..... aber hier leider leider ins Fuß gesprungen. Punkt weg.

Ja ja ja..... in der Klasse 2 wird das springen (nicht anspringen, das hat er nicht gemacht) auch bestraft!

Aber erstmal nicht zuviel an dieser Übung rumdoktern......

 

Steh und Sitz aus der Bewegung     6,5 Punkte

Öhm, ja...... der 0,5 Punkt geht ganz allein auf mich! Ich war zu doof.....

Aber von Anfang an:

Sauberes Steh aus der Bewegung, blieb auch schön sauber stehen, als ich an ihm wieder vorbei gegangen bin.

An dieser Position war nix zu meckern!

Sitz aus der Bewegung zeigte er nicht, blieb wieder stehen (dieser Hund macht mich hierbei irre), nur leider machte ich Dödel

beim "Abholen, abholen wie das Wort schon sagt" eine Grundstellung,

merkte zwar meinen Fehler.... aber der halbe Punkt geht alleine auf mein Konto.

Durch die fehlende "Sitz- Position" gehen alleine 3 Punkte weg....... plus meinen 0,5 Punkt......

 

 

Box mit Platz und Abrufen       7 Punkte

Auf erstes Kommando gestartet (ich war etwas baff, aber happy) und direkt in die Box gelaufen (das Katzenfutter im Training hat

geholfen *grins*), leider musste ich dann ein Doppelkommando fürs Platz geben, weil der Butzi erstmal rumschnüffelte!

Aber halb so wild;der Meilenstein,das er auf das erste Kommando losläuft, ist überwunden :-)

Das Abrufen klappte dann auch schön, nur leider zeigte er zum Abschluss keine Grundstellung!

*grummel* das hat er ja noch nie gemacht ;-))

 

Apportieren mit Richtungsanweisung       8 Punkte

Das Halt an der kleinen Halbkugel klappte leider nicht so schön......

er trippelte zwei Schritt nach und ich soll bei Halt sagen auch noch eine Kopfbewegung gemacht haben (Körperhilfe).

Nun ja..... DAS kriegen wir schon hin!

Ansonsten brauch ich mir bei dieser Übung keine großen Gedanken machen.

Ob rechts oder links..... der Butzi ist hierbei total sicher und ich dadurch auch.

 

Identifizieren        5 Punkte

Das Identifizieren an sich ist ebenfalls kein Problem; der Butzi bringt sicher nur MEIN Hölzchen......

hier kommt der Butzi nur noch nicht mit dem kleinen Hölzchen im Maul klar.

Er nimmt es zu locker auf, so dass er zweimal nachfassen musste.....

und dann fiel es im auch noch in der Grundstellung auf den Boden!

Sch..... DAS darf auf keinen Fall passieren, da auf einem Schlag nur für das rausfallen fast die ganze Übung weg ist!

Jaaaa, das "lockere" ist hier und auch mit dem Apportel etwas mehr Übungsbedarf! Nicht zu fest, aber auch nicht zu locker.....

ne Menge Arbeit ist hier angesagt :-)

 

Distanzkontrolle      0 Punkte

Hier waren wir Beide etwas neben der Spur. Er etwas abgelenkt, ich etwas baff, das die Positionswechsel so schnell gezeigt werden sollten.....

Null Chance für mich ein zweites Kommando zu geben;

der Butzi abgelenkt und mit einem großen Fragezeichen über dem Kopf,

was Frauchen da so schnell die Handzeichen hintereinander gibt.

Kaum ein Kommando gesagt, wurde die Tafel schon zur nächsten Position gedreht.....

öhm...... wie war das mit den 3 Sekunden??? ;-)

Egal, wird schon...... hier ist er eh noch nicht so sauber in der Hinterhand vom Steh ins Platz...... oder vom Steh ins Sitz......

da schleicht sich leider manchmal noch die Vorderhand ein.

Und zeigt der Butzi diese Übung mit Vorder- UND Hinterhand ist es eh eine NULL.

Hier gehts bei uns nicht um die Positionswechsel selber, die macht er auch wenn ich die 10 Meter entfernt stehe......

sondern um das wie er es macht!

Da arbeite ich mich lieber langsam, aber sauber vor :-)

 

Apport über eine Hürde     8,5 Punkte

Punktabzug gabs fürs Springen in die Grundstellung (nein, auch diesmal KEIN Anspringen) und fürs zu lockere Tragen (das

Apportel rollte wieder einmal zwischen den Zähnen) ;-)

ABER, was ich ganz toll vom Butzi fand:

beim zurückkommen, war er eigentlich auf der Spur an der Hürde VORBEI zu laufen....

schaltete aber und drehte kurz vorher ein und sprang...... da hätte er mir das Apportel auch vor die Füße werfen können und ich

wäre trotzdem vor Stolz geplatzt...... denn es beweist mir: er hat die Übung kapiert, wenn er nachdenkt :-))))))

 

1 Minuten Sitzen Gruppenübung      10 Punkte

Der Butzi saß wie angetackert..... keine Pfote bewegte sich, nicht einmal einen Millimeter!

Obwohl der Hund neben ihm etwas unruhiger war (der bewegte die Vorderpfoten nämlich)..... er saß bombig!!!!!

 

Gesamteindruck     8 Punkte

 

Tja, Klasse 2 ist hart.

Einen kleinen Fehler kann man ja vielleicht noch machen um Punkte zu bekommen, aber bei zwei kleinen

Fehlern ist die Übung weg.....

Bis zum nächsten Wochenende werden wir noch einmal intensivst zumindest am Halten des Hölzchen arbeiten...... die

Distanzkontrolle ist eh immer dabei...... aber Wunder werden wir keine vollbringen ;-)

Bestehen und n.b. liegen so eng beieinander..... von daher bin ich sehr stolz auf den Butzi, das er es innerhalb eines Jahres

so weit geschafft hat.

Große Probleme fürs weitere Training sehe ich eigentlich nicht so:

immer schön aufpassen, dass der Butzi nicht zu hoch fährt,

nicht zuviele Fehler macht, da er sonst gar nix mehr macht und

viel Freude und Motivation hat (nix ist für mich schlimmer, als einen Hund ohne Freude im Obedience zu sehen),

 

Ich krieg das auch nicht mehr so ganz zusammen, aber gestern hat eine Super- Hundeführerin es so in etwa ausgedrückt:

Man soll seinen Hund so nehmen wie er ist; ob er quitscht, hochfährt etc. und ihn nicht "runterdrücken" in seinen Emotionen..... warum?

Es ist doch toll, das er so voller Emotionen und Motivation steckt..... man muss es nur nutzen :-)

 



 

18.08.2013

Obedience- Turnier PHSV Burgdorf      Richter John van Hemert

Klasse 1

Werturteil "vorzüglich"

 

Platzierung Klasse 1:                  2. Platz von 8 Startern

 

Mit meinen kleinen 7- jährigen Monstern im Gepäck, sind wir dann also am Sonntag morgen los gefahren...... neue Situation für Avid

und für mich! Neuer Platz für ihn, für mich der "Streß" mit den Kindern ;-))

 

 

Gruppenübung

2 Minuten liegen, Hundeführer aus der Sicht              10 Punkte

10 Punkte... Waaahnsinn....... und das, obwohl mit die Kniee schlotterten, weil das "Versteck,

in das wir für zwei Minuten" gehen mussten, direkt an meinem Auto war......

Was ging nicht alles in meinem Kopf vor "der Butzi springt über den Zaun, wenn er meint, ich fahre ohne ihn....."

und solche Sachen..... aber nix. 

Mein Platz kam und er ging in eine gemütliche Liegeposition ;-) und dort lag er noch sehr aufmerksam,

als ich zurückkam :-)))))

 

Einzelübungen

Freifolge          9 Punkte

Die Freifolge lief etwas besser, aber wir können das nooooch besser ;-)

Ab und zu hing er etwas nach, in den Wendungen..... da werden wir nochmal mit etwas mehr Motivation nacharbeiten!

 

Steh aus der Bewegung       10 Punkte

Perfekte Ausführung; besser gehts nicht ;-)

Sagte selbst der Richter.....

 

Abrufen     9 Punkte

leider Doppelkommando, wegen "rumdüdeln".

Aber ansonsten perfekt, kein anrempeln, kein gar nix....... und ebenfalls neu im Training dazugekommen:

Avid wird nur kurz beim abrufen angesehen, sobald sein durchstarten erfolgt, schaue ich in den Himmel......

es wird somit "mein Kontrollwahn" abgebaut ;-) 

 

Sitz aus der Bewegung         0 Punkte

tjjjjaaaaaaa......... hier kam das perfekt Steh zum zweiten mal ;-)))))))

Leider leider...... im Training perfekt, jedesmal, irgendwie nix dran zu arbeiten und im Turnier: peng :-((

 

in ein Quadrat schicken (Box)      8,5 Punkte

leider musste ich hier Doppelkommando für die Box geben (1 Punkt Abzug) und er schnüffelte etwas herum (0,5 Punkte Abzug)

 

Apportieren     9 Punkte

hm, hier wurde mir wegen "Springen" der Punkt abgezogen (steht auch so im Ergebnisbogen)........ nun ja, nehmen wir so hin ,-)

 

Distanzkontrolle     7 Punkte

hier hat er beim ersten Sitz absolut gepennt! Und schaute mich sehr überrascht an ;-)

Leider wurde uns wegen 2 Doppelkommandos etc. die erste Position nicht angerechnet;

da ich es aber noch vor dem zweiten "Stellungswechsel" geschafft habe den Butzi ins Sitz zu bekommen,

zählten die anderen Positionswechsel wieder !

Schwein gehabt ;-))

 

Sprung über die Hürde    10 Punkte

Perfekto :-)

 

Gesamteindruck        10 Punkte

Was soll ich sagen? ;-))

 

Mein Vertrauen zum Butzi steigt immer weiter..... natürlich, er ist noch leicht ablenkbar, ABER, auch hier habe ich es wieder gemerkt,

sobald wir dran sind, das erste Fuß von mir kommt, ist er da......

Gestern war so ein Tag, da hatten wir beide zusammen ne Menge Spaß und ich merkte wieder: DAS ist unser Sport!

Er hat so eine tolle Ausstrahlung bei der Fußarbeit,

eine Präzision und Schnelligkeit bei Übungen, die "sitzen"....

ist schon der Hammer :-))  

Auch bei den "Vertrauensübungen", soll heißen, in denen ich den Blickkontakt abbaue..... hat er 100 % Prozent gegeben!

 

Mit der Distanzkontrolle hatten wir die vergangenen zwei Wochen sehr große Schwierigkeiten;

mit irgendetwas kam Avid anscheinend nicht zurecht und blieb lieber im Platz.

Eine gewisse Dummy-Hausaufgabenübung, nach Rücksprache mit meinem Trainer, nicht mehr geübt und die

Distanzkontrolle mit weniger Entfernung neu gefestigt. Auch andere Handbewegungen etwas eindeutiger aufgebaut.

Es wird wieder.....    Fazit: mehr Eindeutigkeit von mir; und aufpassen mit den Korrekturen an ihm!!!!!

Zuviel Korrektur und er "macht lieber nichts mehr" ;-)

 

Mittlerweile fangen wir ja auch schon an, verstärkt für die Klasse 2 zu üben. Er macht sich super.....

Das Grundgerüst für die einzelnen Übungen steht; natürlich ist überall noch etwas/ etwas mehr Feinarbeit von Nöten.....

aber, der Butzi hat zumindest verstanden, um was es in den einzelnen Übungen geht!

 

Für das Turnier in Springe (Anfang Oktober) habe ich mal allen meinen Mut zusammen genommen und für die Klasse 2 gemeldet!

Es wird hart und ich ich rechne auch mit einem Nicht bestanden, aber versuchen werden wir es trotzdem.... schon alleine

als einen kleinen Motivationschub für die lange Winterpause ;-))



 

04.08.2013

Obedience- Turnier HSV Exten      Richter John van Hemert und Richteranwärter Jan Brückert

Klasse 1

Werturteil "vorzüglich"

 

Nach noch nicht mal einem Jahr im Turniergeschehen, holte sich Avid das "V" und damit die Qualifikation für die Klasse 2.

Und das mit einem Nuller.......

 

Platzierung Klasse 1:                  3. Platz von 8 Startern

 

Bei Temperaturen von 25 Grad und in der schönen Mittagszeit, war für mich eher der Spaßfaktor im Vordergrund

(da Avid diese Temperaturen nicht wirklich gut zum sauberen arbeiten verträgt)....... aber welche Überraschung!

 

Gruppenübung

2 Minuten liegen, Hundeführer aus der Sicht              9 Punkte

Der Butzi holte als erstes tolle 9 Punkte in der Ablage ( ein Punkt weg, wegen Kippen)! DAS war für mich schon das beste was mir heute passieren konnte!

Wie lange haben wir dafür geübt? Bis zum erbrechen und zurück ;-)))))

 

Einzelübungen

Freifolge          8 Punkte

Die Freifolge war nicht ganz so, wie von mir gewünscht. Aber die Temperaturen waren nichts für Avid.....

So war er etwas am rumschleichen, verpasste mal hier und da die Wendung...... war alles nicht so ganz rund wie sonst!

 

Steh aus der Bewegung       10 Punkte

Perfekte Ausführung; besser gehts nicht ;-)

 

Abrufen     9 Punkte

hier war es so, dass in dem Moment als ich das Kommando gab, ein Mähdrescher direkt neben dem Platz seine Arbeit verrichtete.....

Butzi hörte das Kommando nicht, ich deswegen nochmal das "Fuß" wirklich geschriiiien.... Butzi dachte "oh oh, ich hab da

was verpennt" und rannte los..... leider prallte er wieder mal an meinen Arm und somit Abzug wegen Anrempeln ;-)))

Aber DAS war heute für mich wirklich ein Schmunzeln..... da ich wirklich Avids Panik wegen dem sehr lauten Hörzeichen merkte ;-))

 

Sitz aus der Bewegung         0 Punkte

tjjjjaaaaaaa......... hier kam das perfekt Steh zum zweiten mal ;-)))))))

 

in ein Quadrat schicken (Box)      8 Punkte

leider leider musste ich hier Doppelkommando für die Box geben

 

Apportieren     8,5 Punkte

leichtes knautschen (er hält das Apportel sehr locker im Fang, so dass es etwas hin- und herwackelt,

deswegen...... aber wie soll der Richter das wissen ;-) )

und irgendwo soll ich eine Körperhilfe gegeben haben......

 

Distanzkontrolle     9,5 Punkte

schöne saubere Arbeit von ihm, sehr schön....... da war ich richtig happy :-)

Abzug gab es wegen dem etwas zu langsamen ins erste Platz gehen :-)

 

Sprung über die Hürde    9 Punkte

leicht schiefe Endgrundstellung, minimales anrempeln.......

 

Gesamteindruck        9 Punkte

einfach nur Stolz :-)))))

 

Ich bin einfach nur wahnsinnig glücklich und stolz...... wir haben den Klassenaufstieg in die 2 geschafft!

Was für ein Meilenstein für einen 2,5 Jahre alten Flat,

der alles mitkriegen muss, alles Neue neugierig beäugt und für toll befindet und noch nicht "Warten" kann ;-)

 


 

28.04.2013

Obedience- Turnier Peiner Eulen      Richterin Judith Montag

Klasse 1

Werturteil "gut"

 

Tja, subjektiv betrachtet bin ich natürlich unzufrieden..... objektiv betrachtet hat es Avid eigentlich ganz gut gemeistert!

 

Gruppenübung

2 Minuten liegen, Hundeführer aus der Sicht              7,5 Punkte

Tjaa...... er blieb liegen; war jedoch sehr unruhig und kippelte hin-und her.

Aber: er setzte sich nicht hin und winselte auch nicht. Mehr will ich im Moment eigentlich auch nicht........ also bin ich doch zufrieden mit ihm!

 

Einzelübungen

Freifolge          7,5 Punkte

Am Anfang lief er super, dann sah er Wasser und wurde leider etwas unaufmerksam. Man merkte es insbesondere in den Wendungen,

wo er dann doch etwas nachhing. Aber er schloss selbständig wieder auf Kniehöhe auf.....

Aber auch hier bin ich eigentlich zufrieden.....

Steh aus der Bewegung       0 Punkte

Aaargh, Fehler von mir! Genau im Moment als ich das Kommando gegeben habe, drehte ich mich zu ihm, sagte das "Steh" zu heftig und

*bumms* er setzte sich hin.......

Abrufen     5 Punkte

*hüstel*

Super "Platz", super Tempo zu mir...... nur dann........ sprang er leider direkt in meinen linken Arm rein........

das gab natürlich ganz böse Punktabzug!

Um sowas nicht einreissen zu lassen gabs von mir dazu noch "Doppelkommando" (etwas schärferes Kommando von mir : das Wort Fehler ;-)

Sitz aus der Bewegung         10 Punkte

alles perfekt ;-)

in ein Quadrat schicken (Box)      8 Punkte

leider wieder etwas sehr unaufmerksam.

Doppelkommando von mir; dann startete aber die Rakete in ihm und ich schaffte es gerade noch so, in der Box das Platz zu schreien......

Platz wurde perfekt ausgeführt..... er schmiss sich nur so hin ;-)))  War aber auch haarscharf; ein Millimeter mehr und er wäre ausserhalb der Box gewesen.

Apportieren     7 Punkte

alles einfach nur perfekt bis........

Zum Apportel: super Tempo. Super Aufnahme des Apportel, super Tempo zurück..... bis ca. 1m vor mir ;-)

Leider sah er dann anscheinend die Hürde hinter mir und startete durch......

Zwei Kommandos von mir, die dann doch sehr heftig ausgesprochen (oder eher geschrien) wurden: Avid FUß!

Gott sei Dank, er betätigte die Notbremse und drehte gerade noch vor dem Sprung ab (wäre er gesprungen,

hätte ich jetzt schon 0 Punkte für die Übung "Sprung über die Hürde" bekommen, da er vorgearbeitet hätte).

Nun ja, Glück im Unglück; er hielt das Apportel die ganze Zeit fest und kam ins Fuß.

Da ich diese Übung dann aber schon innerlich abgeschrieben hatte, kam von mir ein weiteres Kommando,

nämlich "Halten" für ein ruhiges Halten des Apportel im Fang (er fing an zu knautschen).

Himmel, ich dachte ich krieg ein Herzinfarkt ;-))

Distanzkontrolle     0 Punkte

hier zeigte er mir dann den Mittelfinger.......

Ins Platz ging er noch..... dann kam gar nix mehr ;-)   naja, okay..... er schaute mich mal kurz an, aber mehr auch nicht.

Die Richterin war so nett und erlaubte mir hier zumindest ein Sitz von ihm abzufordern, damit er mit diesem Verhalten in Prüfungen gar nicht erst

durchkommt...... aber selbst das war ein Krampf..... (Avid war einen klitzekleinen Moment in meinen Gedanken, ein Flat ohne Ohren ;-)))))

Sprung über die Hürde    8 Punkte

Super Ausführung, super Sprung...... nur leider...... sprang er auch hier direkt in mich rein! Nix Schulter, nix Arm..... nein, direkt in den Bauch!!!!!!!

Auch wieder böse Punktabzug!!!  Und jetzt konnte der junge Mann froh sein, dass ich in der Prüfung war.......

sonst hätte es ganz böse geruschelt zwischen uns.

Gesamteindruck        8 Punkte

Hier konnte ich froh sein überhaupt Punkte zu bekommen.

Die Richterin begründete die Vergabe dieser Punkte deshalb auch sehr ausführlich. Trotz dem doch etwas sehr Eigenständigem Verhalten von Avid,

er sich aber sehr gut korrigieren lässt, und meinen manchmal sehr lauten und scharfen "Kommandos"

(die im Obedience gar nicht gerne gehört werden), lobte sie unsere Zusammenarbeit!

 

Nun ja, das war das erste Turnier in der Klasse 1 und Avids zweites Turnier überhaupt.

Es war schon hefftigst aufregend für ihn, auf der Nachhause- Fahrt musste er sich dann übergeben (und nein, es lag nicht an meinem Fahrstil).

Es liegt ein laaaaanger Weg vor uns..... es wird "ein Mr. Hyde" manchmal erscheinen, aber auch ein "Dr. Jekyll" ;-)

Er ist kein Gandalf, nein..... er ist der Avid, mit seiner Albernheit, seiner Aufmüpfigkeit, seinen Flash- Momenten,

aber auch mit seiner "alle müssen mich liebhaben- Mentalität" ;-)))))))


 

28.10.2012

Obedience- Turnier HSV Luthe

Beginnerklasse

 

Wir haben uns ein Vorzüglich erkämpft ;-)

Es war mit dem Butzi wirklich ein Kampf ;-) Vom Vortag (Ausstellung) schwächelte der Kleine etwas, war sehr unaufmerksam

und ließ sich leider sehr schnell von allem ablenken (Leinenführigkeit ging gerade noch so, aber Freifolge war das Grauen)!

Trotzdem machte er weiter mit (natürlich schlichen sich durch die Unaufmerksamkeit einige/viele Fehler ein) , aber

meine große Sorge "in die Box schicken" (hier hatte er im letzten Training die Meinung vertreten: Kenn ich nicht) meisterte er mit einer perfekten 10!!!!

Beim Apport auf ebener Ebene zeigte er dann auch dem Publikum wieviel Spaß man mit so einem Apportel haben kann und lief erstmal eine kleine "Ehrenrunde". Nun ja, auf ein weiteres Kommando kam er dann aber doch perfekt ins Fuß!

Die Gruppenarbeit wurde aufgrund des gefrorenen Bodens dann nach der Mittagszeit geleistet! Und hier kann ich echt sagen: Butzi war endgültig fertig mit der Welt!

Eine schöne Grundstellung war schon fast zuviel für ihn..... auch das lange Sitzen...... ich merkte förmlich wie er mir unter den Händen ins Platz glitt ;-)

Beim Stehen und Betasten, leider drei Hörzeichen um ihn ins Steh zu bekommen...... okay, dann stand er wie ne Eins und ließ sich ohne zu zucken Betasten!

Beim Abliegen gabs dann auch einen Abzug, da er sich beim Platz einfach "plumpsen ließ" uns somit schief lag :-)

Aber im Resultat reichte es noch für ein V und damit startberechtigt für Klasse 1.

 

Resultate im einzelnen (Höchstpunktzahl ist immer 10, welche dann mit einem bestimmte Koeffizienten je nach Schwierigkeitsgrad multipliziert wird):

Gruppenübungen

1. Verhalten gegenüber anderen Hunden   8 Punkte  (wie gesagt, er plumpste mir hier zweimal ins Platz während die anderen die Übungen zeigten)

2. Stehen und betasten     7 Punkte   (zuviele Kommandos um ihn ins Steh zu bekommen)

3. Gebiss zeigen       10 Punkte

4. Ablegen in der Gruppe      9 Punkte   (schiefes liegen)

Einzelübungen

5. Leinenführigkeit      8 Punkte (einmal keine Grundstellung, und einmal bei der Kehrtwendung zu sehr geträumt)

6. Freifolge           6 Punkte   (das Grauen.......)

7. Sitz aus der Bewegung     10 Punkte

8. Kommen auf Befehl    9 Punkte    (auch hier noch einmal eine klitzekleine Spaßrunde, weiteres Hörzeichen)

9. Zurücksenden zum Platz      10 Punkte    (in die Box schicken war perfekt)

10. Apport auf ebener Ebene   7 Punkte   (große Spaßrunde mit allem was dazu gehört; Bocksprünge etc.)

11. Umgang Mensch- Hund    10 Punkte

 


 

23.09.2012

BHP/ R

Begleithundeprüfung der Retriever

Zuerst die etwas schlechte Nachricht: den Verkehrsteil (Teil B) haben wir nicht bestanden.

War wohl etwas viel für den Butzi:

Jeder der Avid kennt, weiß, wie er reagiert, wenn ich weggehe und ihn irgendwo alleine lasse.....

Im Endeffekt war es so, das ich ihn in der Prüfungssituation am Nachmittag alleine an einem Straßenschild anbinden sollte..... was dann kam, war Avid pur ;-)

Das war kein kleines Jammern oder Winseln, das war "Aussetzung der schlimmsten Art"!! Er schrie...... und das nicht erst nach einer gewissen Zeit, sondern er fing bereits nach 10 Sekunden an.

Das der kleine Mann nochmal so aufdrehen konnte, hat mich doch etwas verwundert. Ich hatte ja schon gemerkt, das er etwas fertig mit der Welt war, aber dann so???

Letzte Woche bei der VDH BH/VT war es doch auch nicht?!?

Ich muss jetzt noch ein bisschen ausprobieren, was ich denn alles falsch gemacht habe. Das ich manches anders gemacht habe, weiß ich... aber lag

es auch wirklich daran? Das ist ja das schöne an Prüfungssituationen, man lernt immer wieder neues über seinen Hund und kann es das nächste Mal besser machen.

 

Jetzt natürlich auch die gute Nachricht: den Teil A der BHP/R haben wir mit 77 von 80 Punkten bestanden.

Punktabzug gab es für das fehlende Vorsitzen (1 Punkt) und für das Hochspringen während des Laufschritts (1 Punkt, der aber mit dem Faktor 2 mutipliziert wird).

Das fehlende Vorsitzen war mir von vorherein klar. Das übe ich erst gar nicht, weil wir es für Obedience nicht brauchen und hier nur ein Fehlerquelle darstellen würde.

Das Hochspringen kam dann doch etwas durch den aufgestauten Power bei Avid. Wir waren als erstes dran (8 Uhr) und in Butzi steckte noch die volle Powerladung ;-)

Da ist dann Laufen nicht gerade förderlich *grins*  Aber ansonsten hat er seine Sache ganz gut gemacht.

Das Abliegen und ich gehe mit einer Gruppe ausser Sicht (1 Minute ausser Sicht des Hundes); perfekt. Er lag wie angeklebt und es gab kein Mucks von ihm!!!!!!

Das Apportieren/ Bringen ebenfalls perfekt. Er hat super eingeparkt und saß in einer schönen Grundstellung neben mir mit dem Dummy.

Schuss, natüüüürlich kein Problem ;-)

Zum Abschluss gab es dann noch vom Richter ein Lob für die schöne Leistung!

Den Tagessieg haben wir um einen Punkt verpasst ;-) 

 

Bruder Embry hat auch teilgenommen und ebenfalls die BHP/ R mit einer schönen Leistung bestanden. Anna ist nicht ganz so zufrieden,

aber wer Anna vor ihrem Start gesehen hat, weiß WIE aufgeregt sie war! Das war schon sehr heftig! Ich habe die beiden im Training gesehen und weiß

wie toll die Beiden gehen können. Das ist schon Hammer :-)

Aber die Aufgeregtheit von Anna hat sich nun mal auf Embry übertragen..... aber bestanden ist bestanden!

Und sie kann wirklich stolz sein für ihren allerersten Start auf einer Prüfung!!!!!!!!!

 


 

16.09.2012

VDH BH/ VT

bestanden

Wir haben es geschafft *superfreu*

Trotz absolut fremden Platz; komplett anderer Umgebung und Hunden,

hat der Butzi seine Arbeit super abgeliefert.

Auch, das wir die Nacht vorher woanders übernachtet haben und somit nichts war wie sonst, war er da,

als ich seine Leistung abforderte. Und genau darauf, bin ich soooo stolz!

 


 

31.08.2012

Wesenstest für Retriever vom DRC

bestanden

Richter Herr Klaus Karrenberg

Wesensbeurteilung:

Der 17monate alte Flatrüde zeigt sich im gesamten Testverlauf äußerst temperamentvoll.

Er ist sehr bewegungsfreudig. Ausdauernd verfolgte er ein Ziel.

Das Spielverhalten ist in stark ausgeprägter Form vorhanden.

Sehr stark ausgeprägt ist sein Beuteverhalten. Er trägt und trägt freudig zu.

Der Rüde zeigte eine enge, vertrauensvolle Bindung und eine gute Unterordnungsbereitsschaft.

Im Umgang mit Fremdpersonen verhielt er sich freundlich und sicher. Bei der Seitenlage und in der Gasse völlig sicher.

Der Rüde ist schussfest.

Im optischen Bereich leichtes Misstrauen, er läßt sich heranführen. Im akustischen Bereich sicher.


Nach oben

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.